Spenden helfen Not leidenden Familien im Dorf Bencecu de Jos in Rumänien

Bencecu de Jos ist ein abgelegenes Dorf, 30 km von Temeswar entfernt, und hat etwa 800 Einwohner.

Viele Familien leben in bitterer Armut, weil die Männer arbeitslos sind oder nur gelegentlich als Tagelöhner etwas Geld verdienen können. Ihre Situation ist sehr bedrückend. Sie haben oft nicht genug zu essen und kein Brennholz zum Heizen. Der Sozialarbeiter Augustin Iuga kümmert sich ehrenamtlich um sie.

 

Arme Familien freuen sich, wenn sie Brot vom Vortag geschenkt bekommen
Arme Familien freuen sich, wenn sie Brot vom Vortag geschenkt bekommen

Viele Familien, die ihr Wasser von weit her aus einem Dorfbrunnen holen mussten, konnten inzwischen mit Spendenhilfe eigene Brunnen auf ihrem Grundstück bohren lassen. Einige Familien, deren alte, baufällige Häuser einzustürzen drohten, erhielten Geld für Baumaterial, um sie zu stabilisieren. Andere Familien, die sehr beengt wohnten, konnten einen Raum anbauen oder ein kleines Haus neu errichten. Einige andere Familien benötigen noch Spendenhilfe, um ihre Häuser zu stabilisieren, zu vergrößern oder ein Badezimmer einzubauen.

 

In dieser Hütte (links) wohnen 5 Personen! Zum Glück kann die arme Familie mit Spendenhilfe ein zusätzliches Zimmer anbauen (rechts).
In dieser Hütte (links) wohnen 5 Personen! Zum Glück kann die arme
Familie mit Spendenhilfe ein zusätzliches Zimmer anbauen (rechts).



Besonders wichtig ist die Lernförderung für benachteiligte Kinder. Für sie wurde eine Hausaufgabenhilfe eingerichtet, die finanzielle Unterstützung braucht. Einige begabte Jugendliche besuchen in Temeswar ein Gymnasium.

Hausaufgabenbetreuung für lernschwache Kinder
Hausaufgabenbetreuung für lernschwache Kinder



Außerdem wurde im Sommer 2015 ein familienähnliches Kinderheim eingerichtet, in dem einige Kinder, die aus elenden Verhältnissen kamen, liebevoll betreut werden.

Um Not leidenden Kindern und Familien in Bencecu de Jos zu helfen, bitte ich Sie um Geldspenden für:

 

 

Spenden helfen …
Mechtild Gollnick