Wer hilft Notleidenden aus der Ukraine!

 

Der schreckliche Krieg in der Ukraine erschüttert uns alle. Die Menschen dort müssen hilflos mit ansehen, wie ihre Häuser zerbombt werden und ihr Leben bedroht ist. Ihre Versorgung wird immer schlechter. Viele fliehen, auch ins Nachbarland Rumänien.

Unser Verein „Hilfe für Kinder e.V.“ Heinsberg möchte diesen armen Menschen helfen und bittet um Geldspenden für:

Hilfsgüter für Menschen in der Ukraine: In Temeswar werden dringend benötigte Sachen gekauft (Lebensmittel, Hygieneartikel, Pampers, Medikamente, Verbandsmaterial etc.) und mit Kleinbussen in die Ukraine gebracht, um dort Menschen zu helfen, die nicht ausreisen können, weil sie z.B. nicht die nötigen Papiere haben;

Unterbringung und Versorgung von Geflüchteten, die nach Temeswar kommen. Wenn sie hier ankommen, haben sie nur ein wenig Gepäck, sonst nichts. Manche haben nicht einmal etwas Geld und sind völlig mittellos, weil ihnen alles an der Grenze abgenommen wurde;

Fahrtkosten für die Kleinbusse, die Hilfsgüter in die Ukraine und auf der Rückfahrt Flüchtlinge nach Temeswar bringen.

 

Wir bitten Sie um Spenden für Notleidende in der Ukraine und Flüchtlinge von dort:

 

Hilfe für Kinder e.V.“ Heinsberg

Spendenkonto: Postbank Köln

IBAN: DE28 3701 0050 0071 6505 08

Stichwort: Ukraine