Hilfe für Kinder

Spenden helfen!

Großartige Spendenaktion des Helmholtz-Gymnasiums Zweibrücken

15.000,- Euro für „Hilfe für Kinder“ in Rumänien – und 8.000,- Euro für das Theaterprojekt! Das ist das großartige Ergebnis eines „Sponsored Walk“ der Schülerinnen und Schüler des Helmholtz-Gymnasiums in Zweibrücken Anfang Mai 2014.

Das Helmholtz-Gymnasium unterstützt die Rumänienhilfe, die von Mechtild Gollnick, einer ehemaligen Lehrkraft an dieser Schule, geleitet wird, jetzt schon seit 10 Jahren. Im Laufe der Zeit wurde die Spendenbereitschaft der Schüler erfreulicherweise immer größer. In diesem Jahr, zum 10-jährigen Jubiläum der Rumänienaktion, haben sich die Schülerinnen und Schüler ganz besonders angestrengt und durch ihren „Sponsored Walk“ dieses großartige Spendenergebnis erzielt.

Das Helmholtz-Gymnasium hilft damit sehr vielen benachteiligten Kindern und Familien in Temesvar und Westrumänien, dass ihr Leben leichter und froher wird und Kinder und Jugendliche, die lernen möchten, dabei unterstützt werden können. Die ersten Beträge der großen Spende wurden dafür bereits eingesetzt.

Insgesamt werden mit der wertvollen Jubiläumsspende folgende Projekte ermöglicht:

  • Unterstützung für bedürftige Kinder und Jugendliche, dass sie leichter lernen und die Schule besuchen können: z.B. durch Schulmaterial, Kleidung und Schuhe für den Schulbesuch, Sportsachen etc.

  • Monatsfahrkarten für 8 – 10 Jugendliche aus Dörfern, die jeden Tag nach Temesvar fahren müssen, wenn sie weiter führende Schulen besuchen wollen. Ihre armen Eltern können die Kosten dafür nicht aufbringen.

  • Gesündere Ernährung für Kinder in Kinderheimen, Kinderklinikstationen, Kindergärten in ärmeren Wohnvierteln, Tagesheimen etc.

  • Unterstützung für Heimjugendliche, die bald aus dem Kinderheim entlassen werden und selbständig zurecht kommen müssen (Kochkurse als Vorbereitung; Berufsausbildungen; Miethilfen in den ersten Monaten).

  • Hilfe für 5 bitter arme Familien mit Kindern. Sie sollen ein Jahr lang je 50 Euro pro Monat erhalten. Bisher konnten sie nicht unterstützt werden, weil das nötige Geld dafür fehlte.

  • Sonderhilfen für bedürftige Familien bei unerwarteten Notlagen oder größeren Ausgaben (z.B. dringenden Operationen, Überschwemmungen, Kauf von Brennholz, Öfen etc.)

  • Freude für Kinder, die arm, krank oder behindert sind oder ohne Familie in einem Kinderheim aufwachsen müssen, z.B. durch Spielfeste, Ausflüge und Ferienlager, Geschenke zu Weihnachten etc.

All diese Menschen in Rumänien brauchen dringend Hilfe und sind sehr dankbar dafür!

Innigen Dank allen Schülerinnen und Schülern für ihren großen sportlichen Einsatz, allen Spendern für ihre großherzigen Beiträge, Herrn Oberstudiendirektor Philipp für seine Unterstützung des Rumänienprojekts und den Lehrkräften, insbesondere Herrn Pfarrer Michael Behnke, für die gute Organisation der Spendenaktionen seit nunmehr 10 Jahren!

Auch danach hat das Helmholtz-Gymnasium erfreulicherweise jedes Jahr viele Spenden gesammelt.

Einige unterstützete Projekte - einfach auf das Bild klicken!
 
 
Aktuelle Seite: Home Archiv Nachrichten-Archiv Großartige Spendenaktion des Helmholtz-Gymnasiums Zweibrücken
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Cookie-Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Button "Cookie" klicken.